Dausenau/Zollhaus/Weinähr (ots) –

Am 09.05.2024, im Zeitraum von 11:00 Uhr – 18:00 Uhr, führten Kräfte des Zweiradkontrolltrupp, der Polizeidirektion Montabaur an insgesamt drei Kontrollstellen Motorradkontrollen durch. Der motorisierte Zweiradverkehr wurde im Bereich der B 260 bei Dausenau, B 274 in der Schliem zwischen Katzenelenbogen und Zollhaus und auf der L 325 bei Weinähr kontrolliert. Insgesamt wurden 118 Motorräder und deren Fahrzeugführer auf den technischen Zustand und die Verkehrstüchtigkeit überprüft. Hierbei wurden in 14 Fällen lediglich geringe Mängel bzw. fehlende Dokumente beanstandet und es wurden Verwarnungen ausgesprochen. In einem Fall wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, weil die Profiltiefe der Reifen zu gering war. In diversen verkehrserzieherischen Gesprächen wurden die Kradfahrenden hinsichtlich der örtlichen Beschwerdelage sensibilisiert und zu Beginn der Motorradsaison 2024 auf die besonderen Gefahren und Anforderungen hingewiesen. Insgesamt konnte bei den Kontrollen ein positives Fazit gezogen werden. Weitere gleichgelagerte Kontrollen sind für die laufende Motorradsaison vorgesehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Pressestelle

Telefon: 02602-9226-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal