Speyer (ots) –

Am Montagabend gegen 18:50 Uhr befuhr eine 35-jährige PKW-Fahrerin die Hafenstraße in Richtung Otterstadt. Mit ihr im Fahrzeug saß ihr 38-jähriger Ehemann sowie ihre beiden 5- und 11-jährigen Töchter. Die PKW-Fahrerin versuchte auf Höhe der Einmündung Ziegelofenweg mehrfach einen vor ihr auf der Fahrbahn fahrenden, 53-jährigen Rennradfahrer zu überholen. Der Rennradfahrer scherte währenddessen allerdings jedes Mal nach links aus und verhinderte so den Überholvorgang. Bei einem weiteren Versuch gelang der 35-Jährigen ein Überholvorgang. Danach unterbrach die 35-Jährige ihre Weiterfahrt, auch aufgrund eines mutmaßlich gezeigten Mittelfingers des Rennradfahrers. Auf Höhe der Alten Ziegelei entwickelte sich ein Streitgespräch zwischen deren Ehemann und dem Rennradfahrer. Dieses gipfelte in einem Versuch des zwischenzeitlich ausgestiegenen 38-Jährigen, den Rennradfahrer zur Rede zu stellen. Der Rennradfahrer schlug ihm hierbei mit der Faust ins Gesicht, fuhr über seinen Fuß und stürzte. Anschließend richtete sich der Rennradfahrer wieder auf und die beiden Männer gerieten in eine Rangelei. Die hinzugezogenen Polizeibeamten trennten die Parteien und leiteten mehrere Strafverfahren ein. Beide Beteiligte zogen sich leichte Verletzungen zu, eine Versorgung durch den Rettungsdienst war nicht erforderlich. Am Rennrad entstand leichter Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal