Speyer (ots) –

Am Donnerstag gegen 08:30 Uhr befuhr eine 45-jährige Radfahrerin verbotswidrig auf dem Gehweg der Landauer Straße in Richtung Römerberg. Zeitgleich fuhr ein gleichaltriger PKW-Fahrer von einem Parkplatz gegenüber der Gedächtniskirche in den fließenden Verkehr ein und bremste, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Die Radfahrerin stürzte und zog sich Prellungen an Knie und Unterschenkel zu. Der PKW-Fahrer stieg aus und erkundigte sich nach dem Wohlergehen der Radfahrerin. Offenbar unter Schock stehend gab diese an, dass alles in Ordnung sei. Beide Unfallbeteiligte tauschten Erreichbarkeiten aus und der Unfall wurde der Polizei erst später bekannt. Der Schaden am Fahrrad beträgt ca. 100 Euro. Der Sachschaden am PKW ist unbekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-254 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal