Schifferstadt (ots) –

Schifferstadt

Am Mittwoch führten Beamte der Polizei Schifferstadt gemeinsam mit der Bereitschaftspolizei Verkehrskontrollen im Stadtgebiet durch. Hierbei führte ein 28-jähriger eine PKW-Anhängerkombination ohne die hierfür erforderliche Fahrerlaubnis zu besitzen. Es wurde ein Strafverfahren gegen den 28-jährigen eingeleitet. Zudem führten zwei Jugendliche E-Scooter mit ungültigen Versicherungskennzeichen und machten sich strafbar. In diesem Zusammenhang gilt anzumerken, dass das aktuell gültige Versicherungskennzeichen die Farbe Blau hat. Es mussten auch mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren aufgrund verbotswidriger Mobiltelefonnutzung beim Führen von Fahrzeugen, nicht angelegter Sicherheitsgurte, sowie nicht mitgeführter Dokumente eingeleitet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235 495-4209 (oder -0)
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1377

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal