Germersheim (ots) –

Am Freitagabend, gegen 19:50 Uhr, beobachtete ein junger Mann in der Klosterstraße in Germersheim, wie ein 74-jähriger Mann beim Ausparken ein anderes stehendes Fahrzeug touchierte. Als er den Fahrer auf den Unfall aufmerksam machte, beschlossen Beide zusammen zur Polizeidienststelle zu fahren.
Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten, dass von dem Unfallverursacher eine starke Alkoholfahne ausging. Ein anschließend durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,09 Promille. Dem Fahrer wurde anschließend eine Blutprobe entnommen und er muss vorerst seinen Führerschein abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Pressestelle

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal