Bendorf (ots) –

Verkehrsunfallflucht in Vallendar

In Vallendar in der Straße „Seilerbahn“ kam es in der Zeit vom 28.04.2024 bis Samstag 11:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Hier streifte ein Fahrzeug beim Abbiegen das Vordach und die Mauer eines Eckgrundstücks. Hierbei entstand Sachschaden.
Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bendorf – 02622-94020 oder pibendorf@polizei.rlp.de

Betrunkene Person verläuft sich auf die Bundesstraße

Durch eine Verkehrsteilnehmerin wird am Samstagabend eine männliche, offensichtlich betrunkene Person auf der Bundesstraße 42 gemeldet, welche hier fußläufig unterwegs sei. Die eingesetzten Beamten können die Person mit Hilfe der Mitteilerin aufgreifen und dadurch die Gefahr beseitigen. Es stellte sich heraus, dass die Person die Orientierung verloren hat.

Serie von Rollerdiebstählen

Aufgrund mehrerer Rollerdiebstähle führt die Polizei Bendorf vermehrt Kontrollen von entsprechenden Fahrzeugen durch. Zudem bittet die Polizei darum, entsprechende Hinweise oder Wahrnehmungen zu melden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bendorf – 02622-94020 oder pibendorf@polizei.rlp.de

Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmittel

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle werden am Sonntagmorgen gegen 02:20 Uhr in Bendorf bei dem 27-jährigem Fahrzeugführer drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt. Es wurde eine Blutprobe veranlasst und der Fahrzeugschlüssel präventiv sichergestellt.

Sachbeschädigungsserie an Fahrzeugen

Wie bereits am Samstagmorgen veröffentlicht bittet die Polizei um Hinweise zu einer Serie von Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen in Bendorf in der Ringstraße. Hier haben unbekannte Täter am Freitagabend gegen 23:20 Uhr mehrerer Fahrzeuge beschädigt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bendorf – 02622-94020 oder pibendorf@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bendorf
PHK Sandro Müller

Telefon: 02622-94020
pibendorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal