Paderborn (ots) –

(SH) Nach einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am Dienstnachmittag, 14. Mai, an der Wollmarktstraße in Paderborn geht die Polizei von einer fahrlässigen Brandstiftung aus. Der Brand wurde gegen 13.55 Uhr von einem Bewohner des Hauses bemerkt. Die Hausbewohner konnten das Gebäude rechtzeitig unverletzt verlassen. Zwei Wohnungen sind derzeit nicht mehr bewohnbar. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal