Osnabrück (ots) –

Nach dem Zusammenstoß mit einem Traktorgespann auf der L94 (Wellingholzhausener Straße) kam am Donnerstagnachmittag für einen 21-Jährigen jede Hilfe zu spät. Der junge Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Gegen 18.25 Uhr war der Bissendorfer mit seiner Maschine in Richtung Wellingholzhausen unterwegs, als er kurz vor der Einmündung zur Straße Schwarzer Brink einen vorausfahrenden LKW überholte. Unmittelbar nachdem der 21-Jährige mit seinem Motorrad wieder einscherte, kollidierte er mit dem von links nach rechts die Fahrbahn querenden Traktor/-Anhänger-Gespann. Nach ersten Erkenntnissen war der Traktor zum Unfallzeitpunkt nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde die Fahrzeuge beschlagnahmt. Der 46 Jahre alte Fahrer des Traktorgespann erlitt einen Schock und musste im Krankenhaus behandelt werden. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße mehrere Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal