Offenburg (ots) –

Im Franz-Volk-Park soll am vergangenen Freitag gegen 20 Uhr einem Jugendlichen gewaltsam der Geldbeutel weggenommen worden sein. Der 16-Jährig wurde von einem 28-Jährigen zur Herausgabe der Geldbörse aufgefordert. Als er der Aufforderung nicht nachkam, kam es nach Aussage des Geschädigten zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in welcher dem Jugendlichen der Geldbeutel samt Kette von seiner Hose gerissen wurde. Durch das Einschreiten zweier Zeugen konnten die beiden voneinander getrennt werden. Der 28-jährige Mann flüchtete in der Folge, konnte allerdings durch die alarmierten Beamten der Polizei im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen kontrolliert und festgenommen werden. Bei dem Tatverdächtigen konnten Teile des zuvor entwendeten Raubgutes aufgefunden werden. /ng

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal