Lahr (ots) –

Am heutigen Donnerstagmorgen, gegen 7:45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem jungen Fußgänger und einer Fahrradfahrerin, bei welchem sich das zu Fuß gehende Schulkind leicht verletzte. Die bisher unbekannte Fahrradlenkerin befuhr die Kaiserstraße in Richtung Bahnhof. An einer Kreuzung auf Höhe einer Schule überquerten mehrere Schulkinder nach dem Umschalten der Ampel auf Grün die Kreuzung, wobei die Dame auf dem Fahrrad offenbar ihre Rotphase missachtete, mit dem jungen Fußgänger kollidierte und beide zu Sturz kamen. Die Unbekannte entfernte sich trotz mehrfacherer Aufrufe stehen zu bleiben vom Unfallort, ohne ihren Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Das Schulkind erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich bei den Beamten des Polizeireviers Lahr unter der Rufnummer: 07821 277-0 zu melden. /su

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal