Kehl (ots) –

Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben aufgrund einer Unfallflucht in der Zeit zwischen Samstag, 20 Uhr und Sonntag, 10 Uhr die Ermittlungen gegen eine bislang unbekannte Person aufgenommen. Eine 37-jährige Ford-Fahrerin stellte ihr Fahrzeug offenbar gegen 20 Uhr in der Sundheimer Straße, Ecke Hornisgrindestraße ab. Als sie am nächsten Morgen gegen 10 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, konnte sie Beschädigungen im hinteren Bereich an ihrem Ford feststellen. Der mutmaßliche Unfallverursacher konnte vor Ort jedoch nicht angetroffen werden, seine Kontaktdaten wurden ebenfalls nicht hinterlassen. Es entstand ein Sachschaden von zirka 2.000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten oder Hinweise zu dem Unfallfahrzeug geben können, melden sich unter der Telefonnummer: 07851 893-0, bei den Beamten des Polizeireviers Kehl. /su

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal