Kehl (ots) –

Ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro war nach einem Malheur am frühen Donnerstagabend in einer Waschanlage in der Boschstraße zu beklagen. Ein 82 Jahre alter Mann steuerte seinen Citroen kurz vor 18.30 Uhr zielgerichtet in eine dortige Waschstraße. Im Zuge des Reinigungsvorgangs betätigte der Senior entgegen der vorgeschriebenen Verfahrensweise mehrfach die Bremse. Dies hatte zur Folge, dass insgesamt vier Autos auf den jeweiligen Vordermann geschoben wurden. Der 82-Jährige fuhr nach dem Vorfall davon, konnte jedoch durch Beamte des Polizeireviers Kehl schnell ermittelt werden. Verletzt wurde niemand.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal