Gaggenau, Bad Rotenfels (ots) –

Der 62 Jahre alte Fahrer eines Lastwagens hat sich am Dienstagmittag Verbrennungen zugezogen, nachdem das Führerhaus seines Gefährts gegen 12 Uhr in der Murgtalstraße in Brand geraten war. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Ersten Erkenntnissen der Beamten des Polizeireviers Gaggenau zufolge, deutet die Brandentstehung auf einen technischen Defekt hin. Neben den Kräften des Rettungsdienstes waren auch Einsatzkräfte der Feuerwehren Bad Rotenfels und Gaggenau sowie Vertreter des Tiefbauamtes und des Umwelt-/Gewerbeamtes an Ort und Stelle. Durch den Brand wurde neben dem Lastwagen auch der Asphalt beschädigt. Für die Abschlepp- und Reinigungsarbeiten war der Bereich um die Murgtalstraße gesperrt.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal