Au am Rhein (ots) –

Leichte Verletzungen eines 17-Jährigen sind die Folge des Sturzes mit seinem Leichtkraftrad am Donnerstagabend. Der Heranwachsende war gegen 21:20 Uhr mit seinem Zweirad auf der „Elchesheiemer Straße“ unterwegs, als er beim Bremsen ins Schlingern geriet und von der Fahrbahn abkam. Die Kollision mit einem Baum stoppte das Fahrzeug und führte zum Sturz des jungen Mannes. Der Leichtverletzte wurde zur medizinischen Versorgung in eine Klinik gebracht. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Beamte des Polizeireviers Rastatt kümmerten sich um die Unfallaufnahme und polizeilichen Maßnahmen vor Ort.
/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal