Stadt und Kreis Offenbach (ots) –

Bereich Offenbach

Kein Beitrag

Bereich Main-Kinzig

1. Tankstelle überfallen – Hasselroth, Neuenhaßlau

Am Samstagnachmittag kam es in der Bahnhofstraße zu einem Überfall auf eine Tankstelle. Um 13.57 Uhr betrat ein maskierter Täter den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt eines Messers das Bargeld von dem 55-jährigen Angestellten. Ein Zeuge konnte beobachten, wie sich der Räuber nach der Tat in einen silberfarbenen Opel setzte und davonfuhr. Die Ermittlungen der Polizei führten zu einem 19-Jährigen aus Altenstadt. Bei seiner späteren Festnahme führte er das Messer sowie das Bargeld noch mit sich.

2. Wohnung brennt – Großkrotzenburg

Am Samstagabend, um 18.46 Uhr, wurde in der Taunusstraße, im Bereich der 60er Hausnummern, ein Wohnungsbrand gemeldet. Was den Brand im 3. Obergeschoss in einer Einzimmerwohnung ausgelöst hat, bedarf der Ermittlungen durch die Polizei. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 60.000 Euro geschätzt. Der 64-jährige Wohnungsinhaber wurde anschließend in einem Hotel untergebracht.

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 12.05.2024, Ingo Derigs, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Spessartring 61, 63071 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069 / 8098-2315
Fax: 0611 / 32766-5307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal