Flörsbachtal (ots) –

(lei) Rund 200.000 Euro an Sachschaden, so die vorläufige Schätzung, hat ein Feuer am späten Donnerstagabend in der Straße „Oberer Röderweg“ verursacht. Dort hatte eine Garage gebrannt, in dem auch mehrere Fahrzeuge abgestellt waren.

Nachdem ein Passant gegen 23 Uhr den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert hatte, rückte diese mit Kräften aus Flörsbachtal, Biebergemünd und auch Bad Orb an. Die Flammen, die in der Zwischenzeit auf das gesamte Geragengebäude übergegriffen hatten, konnte durch die Einsatzkräfte zeitnah unter Kontrolle gebracht werden, sodass eine weitere Brandausdehnung, auch auf das dazugehörige Einfamilienhaus, verhindert werden konnte. Verletzt wurde niemand.

Infolge des Feuers wurde zudem ein in der Garage abgestellter Mercedes beschädigt sowie augenscheinlich auch zwei Quads und ein Motorrad in Mitleidenschaft gezogen. Nach ersten Erkenntnissen könnte der Brand durch einen technischen Defekt an einem in der Garage verbauten Akku einer Photovoltaik-Anlage verursacht worden sein.
Die polizeilichen Ermittlungen hierzu dauern an.

Offenbach 10.05.2024, Pressestelle, Thomas Leipold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
– Pressestelle –
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main

Telefon: 069 / 8098 – 1210 (Sammelrufnummer)

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 090 22567
Claudia Benneckenstein (cb) – 1214 oder 0152 / 066 23109
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290

Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal