Lennestadt (ots) –

Zu einem Verkehrsunfall kam es in Altenhundem am Freitag (10.05.2024) gegen 14:10 Uhr im Kreisverkehr „Lennestraße/Helmut-Kumpf-Straße“.
Die 70-jährige Fahrerin eines PKW Toyota hatte hier aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie geriet zunächst nach rechts von der Fahrbahn und stieß dort gegen einen Bordstein. Anschließend überfuhr sie die Verkehrsinsel und beschädigte ein dortiges Verkehrszeichen. Im weiteren Verlauf stieß sie mit ihrem Auto noch gegen einen PKW Kia (mit Anhänger) und kam erst zum Stehen, nachdem sie mit einem weiteren PKW Dacia kollidierte.
Durch den Unfall wurde sowohl die 70-Jährige, als auch eine 86-jährige Beifahrerin im Dacia leicht verletzt. Beide Frauen wurden mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand insgesamt ein Sachschaden im unteren bis mittleren fünfstelligen Eurobereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal