Kirchhundem (ots) –

Ein Auffahrunfall hat sich am Donnerstag (25. April) gegen 16:50 Uhr auf der L 553 in Herrntrop ereignet. Dabei befuhren hintereinander ein 51-jähriger Lkw-Fahrer und eine 21-jährige Pkw-Fahrerin die Landstraße von Würdinghausen aus in Richtung Kirchhundem. Aufgrund eines auf die Fahrbahn rollenden Fußballs bremste der Lkw-Fahrer sein Fahrzeug ab. Dies bemerkte die nachfolgende Autofahrerin zu spät und fuhr auf den Sattelzug auf. Durch den Zusammenstoß wurde die junge Frau leicht verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An dem Pkw entstand Sachschaden im vierstelligen, an dem Lkw im dreistelligen Eurobereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal