Neumünster (ots) –

Neumünster/Am 01.05.2024 um 03.35 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Warmsdorfstraße in Neumünster. Ein grauer PKW Mazda CX-5 parkte ordnungsgemäß in Höhe der Hausnummer 43 am Fahrbahnrand.
Eine Anwohnerin wurde durch die lauten Geräusche des Unfalls aus dem Schlaf geweckt. Während sie zum Fenster ging, erkannte sie noch einen PKW, der sich mit durchdrehenden Reifen entfernte.
Der Mazda wurde im Frontbereich durch den Zusammenstoß erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt hier ca. 8.000 EUR.
Die eingesetzte Streifenwagenbesatzung konnte am Einsatzort Lacksplitter des flüchtenden PKW sicherstellen. Es handelt sich hierbei um ein Kunststoffteil in einem sehr auffällig glänzenden blau.
Möglicherweise ist nicht das gesamte Fahrzeug, sondern nur Anbauteile in dieser Farbe lackiert.
Die Polizei Neumünster bittet um Zeugenhinweise, die Angaben zu dem unfallverursachenden PKW geben können bzw. den Verkehrsunfall beobachtet haben, unter der Tel.: 04321/9451336.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal