Nienburg (ots) –

(Thi) Am Sonntag den 5.5.2024 ereignete sich zwischen 18:45 Uhr und 19:30 Uhr eine Verkehrsunfallflucht an der Langen Dorfstraße in Stolzenau.

Ein Pkw fuhr gegen einen Pflanzenkübel und beschädigte diesen.

Obwohl kein Zeuge den Unfall beobachtet hatte, konnte die Polizei unter Anderem anhand der Unfallspuren den Verursacher ermitteln.

Der 18-jährige Verursacher aus Stolzenau war augenscheinlich mit seinem roten Peugeot rückwärts gegen den Blumenkübel gefahren, nachdem er dort Essen ausgeliefert hat.

Er wolle sich um die Regulierung des Schadens kümmern.

Rückfragen bitte an:

Nina Thieme
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-104
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal