Bad Nenndorf (ots) –

(eic) Bei einem Unfall zwischen zwei Radfahrern hat sich eine 64-jährige Bad Nenndorferin eine schwere Verletzung zugezogen, während der Unfallverursacher sich umgehend aus dem Staub machte.

Gegen ca. 17:45 Uhr fuhr die Dame mit ihrem Fahrrad auf der Hauptstraße vor dem NKD-Markt in Bad Nenndorf entlang, als ein scheinbar deutlich schnellerer Radfahrer von hinten gegen sie fuhr und sie so zu Fall brachte. Trotz lauter Rufe hielt der Unbekannte nicht an, sondern entfernte sich in Richtung Fußgängerzone.

Die Polizei Bad Nenndorf sucht nun nach Zeugen, die sich zu diesem Zeitpunkt im Bereich der Hauptstraße/Fußgängerzone befunden haben und Hinweise zum Unfallverursacher oder Unfallhergang geben können.

Die Dienststelle ist rund um die Uhr unter der 05723/74920 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bad Nenndorf
Kurhausstraße 4
31542 Bad Nenndorf
Telefon: 05723/74920
E-Mail: poststelle@pk-bad-nenndorf.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal