Luhden (ots) –

(ma)

In der Straße „Unter dem Dorfe“ in Luhden ist am Dienstag gegen 03.00 Uhr möglicherweise ein Einbruch misslungen, weil eine Hausbewohnerin rechtzeitig Geräusche hörte und das Licht einschaltete.

Mitten in der Nacht nahm eine Bewohnerin des Hauses ungewöhnliche Geräusche an der Kellertür wahr und schaltete das Licht ein.
Unmittelbar danach hörten die Geräusche auf und die Luhdenerin konnte ein wegfahrendes Auto hören.

Die informierte Polizei stellte an der Holzkellertür mehrere Aufbruch- und Hebelspuren fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/2894-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal