Kaarst (ots) –

Ein 81 Jahre alter Mann war am Dienstag (23.04.), gegen 10:00 Uhr, in Kaarst auf der Moselstraße spazieren. Ein unbekannter Mann kam auf ihn zu und verwickelte den Herrn in ein Gespräch. Dabei zog er ihm eine Jacke über. Als der Kaarster die Jacke ablehnte, entfernte sich der Unbekannte. Kurze Zeit später bemerkte der Mann, dass seine Uhr entwendet wurde.

Das Kriminalkommissariat 23 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Der Unbekannte wird auf circa 40 bis 50 Jahre geschätzt und sei circa 175 bis 185 Zentimeter groß. Er habe mit einem italienischen Akzent gesprochen.

Trickdiebe und Trickbetrüger gehen mit immer neuen Maschen sehr geschickt vor. Sie überrumpeln ihre Opfer, setzen sie gezielt unter Druck oder nutzen ihre Hilfsbereitschaft aus. Ein gesundes Misstrauen ist ratsam! Wer die Tricks der Täter kennt, kann sich besser schützen. Weitere Informationen unter https://www.polizei-beratung.de/.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal