Neuss (ots) –

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit bei der Suche nach einem 13-jährigen Mädchen um Hilfe.

Sie ist am Dienstagabend (07.05.) nicht nach Hause zurückgekehrt.

Nach ersten Erkenntnissen begab sie sich gegen 18:30 Uhr in Richtung Hauptbahnhof Düsseldorf. Eine psychische Erkrankung des Mädchens ist nicht ausgeschlossen, sie ist auf Medikamente angewiesen.

Bisherige Ermittlungen der Kriminalpolizei führten nicht dazu, dass die Vermisste angetroffen werden konnte.

Vermutlich ist sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.

Zur Beschreibung der Vermissten: Sie ist circa 160 Zentimeter groß, hat eine schlanke Figur und leicht rötliche Haare. Vermutlich ist sie mit einem schwarzen Oberteil und schwarzer Hose sowie weißen Sneakers bekleidet.

Die Polizei veröffentlicht ein Foto der Vermissten im Fahndungsportal NRW, das (solange die Voraussetzungen für die Öffentlichkeitsfahndung vorliegen) unter folgendem Link abgerufen werden kann:

https://polizei.nrw/fahndung/134956

Wer hat die Vermisste gesehen oder kann sonstige Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 21 unter Telefon 02131 300-0 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal