Greifswald (ots) –

Am 22.04.2024, um 17:44 Uhr, wurde in der Rettungsleitstelle Vorpommern-Greifswald ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Erich-Böhmke-Straße in Greifswald gemeldet.
Die 27-jährige jordanische Mieterin erhitzte in der Küche ihrer Wohnung Öl in einer Pfanne. Das Öl geriet in Brand, die Flammen konnten durch die Mieterin selbstständig erstickt werden. Durch das Feuer wurde die Küche stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 EUR.

Durch die eingesetzten Kameraden der Berufsfeuerwehr Greifswald mussten die betroffenen Räumlichkeiten gelüftet werde. Die Mieterin befand sich zum Zeitpunkt des Brandes alleine in der Wohnung. Sie wurde durch den Brand leichtverletzt und zur medizinischen Behandlung in das Uniklinikum Greifswald verbracht.

Im Auftrag
 
Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an die jeweils regional und
thematisch zuständige Pressestelle
(Polizeinspektionen Stralsund, Anklam oder Neubrandenburg oder
Polizeipräsidium Neubrandenburg)

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal