PR Wolgast (ots) –

Am 29.04.2024, gegen 19:10 Uhr wurden durch einen Zeugen brennende Bäume in der Kronwiekstraße 35 in Wolgast gemeldet. Die eingesetzten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Wolgast löschten den Brand und verhinderten eine weitere Brandausdehnung auf dem Grundstück. Es wurden keinerlei Personen verletzt oder Gebäude beschädigt.Es brannte auf einer Fläche von etwa 6m². Betroffen war ein Nadelbaum, eine Koniferenhecke und Zaunelemente eines Maschendrahtzaunes. Es entstand ein Gesamtschaden von ca.400EUR. Bis dato wird von fahrlässiger Brandstiftung ausgegangen, möglicherweise durch eine Zigarettenkippe verursacht.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, welche Beobachtungen zum Sachverhalt gemacht haben oder weitere sachdienliche Informationen mitteilen können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Wolgast unter der Telefonnummer 03836/252-224 zu melden.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki

Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an die jeweils regional und
thematisch zuständige Pressestelle
(Polizeinspektionen Stralsund, Anklam oder Neubrandenburg oder
Polizeipräsidium Neubrandenburg)

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal