Neubrandenburg (ots) –

Das 28. Benefizkonzert des Polizeipräsidiums Neubrandenburg und der Gewerkschaft der Polizei, Kreisgruppe Neubrandenburg, ist am vergangenen Samstag in der Konzertkirche Neubrandenburg mit vielen glücklichen Gesichtern zu Ende gegangen. Mehr als 12.000 Euro Spenden sind dabei durch Sponsoren (Unternehmen), Privatpersonen sowie aus dem Erlös aus dem Kartenverkauf für den guten Zweck zusammengekommen. Dieses Geld kommt zehn Vereinen zu Gute.

Liste der zehn Vereine, die in diesem Jahr jeweils einen Teil der Spendensumme erhalten:

   1. AWO Jugendclub (ehemals T.O.N.I.) (Hauptbegünstigter mit 2.500 
      Euro)
   2. ASB Jugendclub Mosaik (Hauptbegünstigter mit 2.500 Euro)
   3. QUERLEBEN Beratung.Netzwerk.Begleitung gUG (haftungsbeschränkt)
   4. Cheerleader und Dance Verein Neubrandenburg e. V.
   5. Neustrelitzer Tierschutzverein e.V.
   6. Polizeisportverein 90 Neubrandenburg e.V.
   7. Radeln ohne Alter Neubrandenburg e.V.
   8. Tafel Neubrandenburg e.V.
   9. Freundeskreis Arusha/Tansania e.V.
   10. Deutsch-Rumänischer Freundschaftsverein e.V.

Die größte Summe erhalten in diesem Jahr, mit jeweils 2.500 EUR, der AWO Jugendclub (ehemals T.O.N.I.) und der ASB Jugendclub Mosaik. Beide Vereine widmen sich der Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien.

Im nächsten Jahr (2025) wird das das 29. Benefizkonzert am 26. April stattfinden. Karten können ab Januar 2025 im Polizeipräsidium Neubrandenburg vorbestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Für Medienvertreter:
Antje Schulz
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-2040
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de

Für Hinweise und Fragen aus der Bevölkerung:
Bitte an die im Text angegebene Dienststelle bzw. die Internetwache
oder jedes andere Polizeirevier wenden!

http://www.polizei.mvnet.de
Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal