Münster (ots) –

Nachtrag zu den Pressemitteilungen „Schlägerei am Bremer Platz – Polizei sucht Zeugen“ (ots vom 23.04.2024, 20:39 Uhr https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/5764301) und „44-jähriger Mann nach Schlägerei am Bremer Platz in Untersuchungshaft“ (ots vom 24.04.2024, 17:00 Uhr https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/5765181)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und Polizei Münster

Nach der Schlägerei am 23.04.2024 am Bremer Platz hat die Polizei mit Hilfe von Zeugenhinweisen einen weiteren Tatverdächtigen ermittelt und diesen am Samstagmittag (27.04.) in Münster festgenommen.
Der 45-jährige Algerier sitzt nun wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ebenfalls in Untersuchungshaft.

Der 42-jährige verletzte Mann, der zunächst in Lebensgefahr schwebte, konnte das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen.

Presseauskünfte erteilt Ann-Kathrin Schindler unter der Rufnummer 0251 494 2275.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Anna Tastowe
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal