Herten (ots) –

Unbekannte haben am frühen Dienstagmorgen (7.5., 2:08 Uhr) einen Geldautomaten einer Bankfiliale in der Bahnhofstraße in Herten gesprengt und sind anschließend geflüchtet.

Zeugen hörten in der Nacht einen lauten Knall und sahen kurz darauf zwei Tatverdächtige mit einem weißen Audi A6 Kombi in unbekannte Richtung flüchten.
Die Polizei evakuierte gemeinsam mit der Feuerwehr Anwohner des Hauses. Ein Experte prüft nun, ob die Statik des Gebäudes beeinträchtigt wurde. Die Spurensicherung der Polizei Recklinghausen ist aktuell vor Ort.
Die Höhe des Gebäudeschadens und ob die Täter Beute gemacht haben, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Hinweise zu den Tätern oder dem Fluchtfahrzeug nimmt die Polizei Münster unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen. Für die Einreichung von Bild- und Videodateien nutzen Sie bitte folgendes Hinweisportal: https://nrw.hinweisportal.de/.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Niklas Preuth
Telefon: 0251 275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal