Münster (ots) –

Nachtrag zur Pressemitteilung „Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft – Polizei sucht Zeugen“ (ots vom 17.04.2024, 09:51 Uhr, https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/5759306)

Nach einem schweren Raub am 16. April 2024 um 10:55 Uhr auf ein Ankaufsgeschäft am Hansaring sucht die Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Tatverdächtigen.

Der Unbekannte soll zur Tatzeit in das Ankaufsgeschäft gegangen sein und den Inhaber mit einer Pistole am Kopf bedroht haben. Daraufhin übergab er dem Täter einige Schmuckstücke und Bargeld. Der Täter flüchtete anschließend mit der Beute unerkannt.
Der Unbekannte soll 1,75 bis 1,80 Meter groß und circa 33 bis 37 Jahre alt sein. Er habe dunkle Haare und zu große, dreckige Kleidung getragen.

Hier geht es zum Phantombild:

https://polizei.nrw/fahndung/134511

Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Anna Tastowe
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal