Münster (ots) –

Am Donnerstagnachmittag (02.05., 15:50 Uhr) ist ein bislang unbekannter Mann mit seinem Fahrrad auf der Dieckstraße mit einem parkenden Pkw verunfallt und anschließend geflüchtet.

Nach Aussage des Münsteraner Eigentümers des Wagens hörte er einen Knall und beobachtete aus seinem Fenster eine Person, die mit der Hand über den hinteren Teil seines geparkten PKW rieb. Der Unbekannte entfernte sich im Anschluss ohne Angaben seiner Personalien vom Unfallort. Am Pkw entstand ein Sachschaden von circa 300 Euro.

Erste Ermittlungen ergaben: Der Täter ist circa 25 bis 35 Jahre alt und athletisch gebaut. Er trug einen braunen Bart, eine schwarze Kappe und eine schwarze Sonnenbrille. Zudem war er mit einem grünen T-Shirt, hellen kurzen Shorts, weißen Socken und weißen Sneakern bekleidet. Am linken Arm trug er eine weiße Armbanduhr.

Hinweise von möglichen weiteren Zeugen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Beatrice Dardenne
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal