Münster (ots) –

Am Donnerstag (02.05.) findet in der Zeit von 10 bis 13 Uhr die nächste Fahrradregistrierungs-Aktion der Polizei Münster am Harsewinkelplatz statt.

Die Fahrradregistrierung ist ein wichtiger Beitrag, den die Münsteraner selbst im Kampf gegen den Fahrraddiebstahl leisten können. Denn registrierte Fahrräder lassen sich sofort ihrem Besitzer zuordnen. Wenn die Daten im System bei einer Überprüfung nicht mit dem Nutzenden übereinstimmen, befindet sich dieser in der Erklärungspflicht.

Die Polizei Münster bittet alle Interessierten, neben dem Fahrrad auch den Personalausweis zur kostenlosen Registrierung mitzubringen.

Unabhängig von dieser Aktion besteht an jedem Tag rund um die Uhr die Möglichkeit, sein Fahrrad an jeder Polizeiwache im Stadtgebiet registrieren zu lassen.

Alle weiteren Termine finden Sie auf der Internetseite https://muenster.polizei.nrw/artikel/mein-bleibt-meins der Polizei Münster.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Anna Tastowe
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal