Werdohl (ots) –

Donnerstagabend gegen 21 Uhr wurde die Polizei zum Friedrich-Keßler-Platz gerufen, dort finde eine Schlägerei statt. Wie aus den Angaben der Personen vor Ort hervor ging, wurde ein 26 Jahre alter Werdohler durch einen 44 Jahre alten Werdohler ins Gesicht geschlagen, woraufhin der alkoholisierte Geschädigte zu Boden ging. Dort liegend sei er zudem von unbekannten Personen getreten worden. Eine 24 Jahre alte Lüdenscheiderin habe schlichten wollen, dies klappte leider nicht. Sie wurde durch einen Mann, der als türkisch-stämmig mit Fischerhut beschrieben wurde, in den Bauch geschlagen. Der Mann war vor Ort nicht mehr anzutreffen. Die Polizei in Werdohl bittet um Hinweise zum Tatgeschehen.
(lubo)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal