Meinerzhagen (ots) –

Aufmerksame Zeugen meldeten der Polizei am Donnerstag eine verdächtige Beobachtung, die auf einen Drogen-Handel hindeuteten. Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung entdeckten Polizeibeamte das beschriebene Fahrzeug auf der Hauptstraße und stoppten es. Die drei Insassen und ihr Fahrzeug wurden durchsucht. Die Beamten fanden bei einem 20-jährigen Mann diverse Drogen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft folgte eine Hausdurchsuchung, bei der weitere Drogen sichergestellt wurden. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal