Minden (ots) –

(AB) Bei einem Verkehrsunfall im Bereich Kaiserstraße / Hafenstraße zog sich eine Radfahrerin am Donnerstagmittag leichte Verletzungen zu.

Die 32-jährige Radlerin befuhr gegen 11.45 Uhr den rechten Radweg der „Bunten Brücke“ in Richtung Viktoriastraße. Kurz hinter der Einmündung zur Hafenstraße beabsichtigte die Mindenerin nach links über die Fußgängerfurt in Richtung Hafenstraße weiterzufahren. Zeitgleich war ein 59-Jähriger Mann aus Minden mit seinem Mercedes in selber Richtung unterwegs. Als die Radfahrerin zum Wechseln der Straßenseite die Fahrbahn befuhr, kam es zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer. Angaben von Zeugen zufolge soll die Fußgängerampel beim Passieren der Fahrbahn Grünlicht angezeigt haben.

Zur Abklärung der davongetragenen Blessuren, wurde die Frau mit einem Rettungswagen in das Johanes Wesling Klinikum eingeliefert.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Bensch (TB), Tel. 0571/8866-1300
Alexandra Brakemann (AB), Tel. 0571/8866-1301
Nils Schröder (SN), Tel. 0571/8866-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal