Minden (ots) –

(SN) Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen wurde die Polizei am Mittwochnachmittag an die Ecke In den Bärenkämpen / Sieben Bauern gerufen.

Den Erkenntnissen zufolge hatte sich ein Mann (32) aus Minden mit einer Frau und einem Kind an der Örtlichkeit befunden, als sich ein Auto näherte. Kurz darauf stiegen drei Personen aus diesem aus, es kam zu verbalen Streitigkeiten. Daraufhin soll der 32-Jährige einen E-Scooter gegen die Frontscheibe des Pkws geworfen haben. Es kam zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Mann und den drei Personen im Alter von 20 bis 22 Jahren. Infolgedessen erstatteten beide Parteien Strafanzeige bei Polizei.

Noch während das Trio auf der Polizeiwache seine Sicht der Dinge zu Protokoll gab, erhielt einer der jungen Männer einen Anruf von Angehörigen, dass sich die Streiterei zwischenzeitlich an eine Wohnanschrift verlagert habe. In der Straße „Über den Wiesen“, so die Angaben, sei eine größere Personengruppe erschienen und wirke mit Hämmern, Messern und einem Kabel auf mehrere Hausbewohner ein. Derer sechs wurden verletzt. Fünf davon mussten mit offenbar leichteren Blessuren ambulant im Krankenhaus versorgt werden.

Bei Eintreffen der Polizei befanden sich die Angreifer nicht mehr an Ort und Stelle. Sie sollen sich mutmaßlich mit einem grauen sowie einem blauen Pkw entfernt haben. Zudem teilte man den Polizisten mit, dass nach dem Angriff ein dreistelliger Bargeldbetrag sowie ein Mobiltelefon fehlten.

Am Mindener Klinikum wurden letztlich Mitglieder der mutmaßlich beteiligten Parteien vorstellig. Sie erhielten eine Gefährderansprache. Seitens der Polizei wurden weitere Ermittlungen eingeleitet. Hinweise von Zeugen werden von der Kreispolizeibehörde unter Telefon (0571) 88660 entgegengenommen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Bensch (TB), Tel. 0571/8866-1300
Alexandra Brakemann (AB), Tel. 0571/8866-1301
Nils Schröder (SN), Tel. 0571/8866-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal