Neckargemünd/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Gegen 10:40 Uhr wurde womöglich bei Baggerarbeiten auf einer Baustelle in der Wiesenbacher Straße eine Gasleitung leicht beschädigt. Das Leck wird durch eine Spezialfirma wieder verschlossen. Die Reparaturarbeiten hierzu dauern weiterhin an. Während der Reparaturmaßnahmen ist die Wiesenbacher Straße zwischen der Eichendorffstraße und dem Dreikreuzweg gesperrt. Die Sperrung soll noch bis in die frühen Abendstunden aufrechterhalten werden und wird nach Beendigung der Maßnahmen wieder aufgehoben. Eine Umleitung erfolgt über die Straße „Am Spitzerfeld“. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.
Bei der vorsorglichen Evakuierung der angrenzenden Anwohner mussten circa 40 Personen ihre Häuser verlassen. Da keine Gefahr für die Anwohner besteht, konnten diese bereits gegen 14:30 Uhr wieder zurück in ihre Wohnungen. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Samina Ashraf
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal