Lobbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Am Samstagmittag, gegen 12:15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw auf der L532, Höhe Gewerbegebiet Lobbach.
Ein 57-jähriger Mann befuhr mit seinem Fiat die L532 von Lobenfeld kommend in Richtung Waldwimmersbach und bog anschließend nach links in die Straße „Neurott“ ab. Der Pkw-Fahrer übersah hierbei den entgegenkommenden 32-jährigen Fahrer eines VWs. In der Folge kam es im Einmündungsbereich zur Kollision. Die beiden Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst vor Ort medizinisch versorgt. Der Unfallverursacher wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden belief sich auf ca. 20.000 Euro. Die Unfallaufnahme erfolgte durch das Polizeirevier Neckargemünd.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Niklas Jakob
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal