Ludwigslust (ots) –

Erneut haben in Ludwigslust Abfallcontainer gebrannt. Am frühen Mittwochmorgen gegen 01:30 Uhr hatten Anwohner den Brand zweier Altpapiercontainer in der Rudolf-Tarnow-Straße bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Das Feuer verursachte einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Auch in diesem Fall ist zunächst von einer vorsätzlichen Tat auszugehen, sodass die Kriminalpolizei diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen hat. Bereits in der Nacht zum Dienstag kam es zu zwei Bränden in Ludwigslust (wir informierten), bei denen ein vorläufig geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 1.000 Euro entstand. Im Zusammenhang mit dem Brandgeschehen in Ludwigslust hat die Polizei die Ermittlungstätigkeit als auch die Streifentätigkeit diesbezüglich intensiviert. Überdies bitten die Ermittler der Kriminalpolizei in Ludwigslust weiterhin um Zeugenhinweise (Tel. 03874/ 4110).

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Facebook: Polizei Westmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal