Lippe (ots) –

Am Montagnachmittag (06.05.2024) gegen 17:00 Uhr kam es in der Fußgängerzone der Mittelstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einer Fußgängerin.
Die 45-jährige Fußgängerin aus Lemgo stürzte infolge des Zusammenstoßes und erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde im Krankenhaus behandelt.
Die mutmaßliche Unfallverursacherin, ein etwa 10- bis 14-jähriges Mädchen mit dunklen, langen Haaren und einer Körpergröße von etwa 110 bis 130 cm, flüchtete zusammen mit ihrer etwas jüngeren Begleiterin mit helleren Haaren in unbekannte Richtung.
Sie waren mit einem gelb-schwarzen Mountainbike unterwegs.
Die Polizei Lippe hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zu den flüchtigen Radfahrerinnen geben können, sich unter der Telefonnummer 05231 6090 beim Verkehrskommissariat zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Yannick Thelaner
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: pressestelle.lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal