Lüneburg (ots) –

Presse – 07.05.2024 ++

Lüneburg

Lüneburg – Münzen & Schmuck sichergestellt – Polizei sucht Eigentümer! – 54-Jähriger kann die Herkunft nicht erklären

Im Rahmen von polizeilichen Maßnahmen und einer Durchsuchung konnten Ermittler bei einem polizeilich bekannten 54-Jährigen diverse Münzen sowie weitere Gegenstände sicherstellen. Zur Herkunft der Münzen und des Schmucks konnte der Lüneburger, der aktuell aufgrund verschiedener Delikte in Haft sitzt keinen Angaben machen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Sachen aus Diebstählen bzw. Einbrüchen stammen könnten … und sucht nun die möglichen Eigentümer.
Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-1991 bzw. -2215, oder auch per mail: wed@pi-lg.polizei.niedersachsen.de entgegen.

++ Bilder der Gegenstände unter www.polizeipresse.de ++

Amelinghausen – Einbruch in Werkstatt – Werkzeuge gestohlen

In eine Werkstatt in der Straße Triangel brachen Unbekannte in der Nacht zum 07.05.24 ein. Die Täter hatten eine Tür demontiert und waren ins Gebäude gelangt. Dort konnten sie u.a. Schränke öffnen und diverses Werkzeug abtransportieren. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.
Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Pedelec gestohlen

Ein mit einem Kettengliedschloss gesichertes Pedelec der Marke Winora stahlen Unbekannte in den Mittagsstunden des 06.05.24 Bei der St. Lambertikirche. Das Schloss ließen die Täter zurück. Es entstand ein Schaden von mehr als 3.000 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg – nach rechts von der Fahrbahn abgekommen – Pkws touchiert – alkoholisiert

Zwei abgestellte Pkw Skoda und Peugeot touchierte ein 35 Jahre alter Fahrer eines Transporters Citroen in den Nachtstunden zum 07.05.24 in der Dahlenburger Landstraße. Der Mann aus der Region war gegen 00:00 Uhr aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und touchierte die geparkten Pkw. Es entstand ein Sachschaden von gut 35.000 Euro. Bei dem 35-Jährigen wurde im Rahmen der Unfallaufnahme eine Alkoholisierung von 0,8 Promille festgestellt. Die Polizei ermittelt.

Lüchow-Dannenberg

Lüchow – Mülleimer auf Schulhof beschädigt

Durch Inbrandsetzen beschädigten Unbekannte im Verlauf des Wochenendes zwischen dem 03. Und 06.05.24 einen Plastikmülleimer auf dem Schulhof Amtsfreiheit. Es entstand ein Sachschaden von gut 250 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Uelzen

Uelzen – Einbruch in Tankstelle – Tabakwaren mitgenommen

Vermutlich mit einer Brechstange gelangten Unbekannte gewaltsam in der Nacht zum 07.05.24 in den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Tile-Hagemann-Straße. Die Täter hatten eine Schiebetür aufbrechen können. Aus dem Verkaufsraum transportierten die Unbekannten diverse Tabakwaren, so dass ein Schaden von mehreren hundert Euro entstand.
Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Uelzen – Pedelec aus Fahrradparkhaus gestohlen

Ein Pedelec der Marke Haibike konnten Unbekannte im Verlauf des 06.05.24 aus dem Fahrradparkhaus des Uelzener Bahnhofs in der Hoefftstraße stehlen. Es entstand ein Schaden von mehr als 500 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-lg.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_luen
eburg_luechow_dannenberg_uelzen/pressestelle/pressestelle-der-polizei
inspektion-lueneburgluechow-duelzen-543.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal