Lüneburg (ots) –

Lüneburg

Lüneburg – Fahrrad vor Fitnessstudio entwendet

Unbekannte entwendeten am 22.04.2024 gegen 14:30 Uhr ein Mountainbike der Marke „GIANT“, welches ungesichert vor einem Fitnessstudio „An der Soltauer Bahn“ abgestellt wurde. Das Herren-Mountainbike hat einen Wert von mehreren hundert Euro.
Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Dahlenburg – Unverschlossener Firmentransporter entwendet – Im Rahmen der Fahndung angetroffen – Zwei Personen festgenommen

Am 22.04.2024 gegen 12:45 Uhr wurde in der Lüneburger Straße ein unverschlossenes Firmenfahrzeug, Renault Master mit Lüneburger Kennzeichen, entwendet. Da der Fahrzeugschlüssel steckte, konnten die zu dem Zeitpunkt Unbekannten mit dem Fahrzeug fliehen. Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein und konnte das Fahrzeug in Hamburg feststellen und kontrollieren. Dabei stellte sich heraus, dass die 32-jährige Fahrzeugführerin nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Sie und ihr 31-jähriger Beifahrer wurden vor Ort festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Scharnebeck – Verkehrsunfall mit schwerverletzter Jugendlicher

Am 23.04.2024 gegen 08:00 Uhr befuhr eine 32-jährige Audi-Fahrerin den Duvenbornsweg und beabsichtigte bei einer Kreuzung nach links auf die Adendorfer Straße abzubiegen. Dabei kollidierte sie mit einer bevorrechtigten 16-jährigen Rollerfahrerin. Diese erlitt durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen. Der entstandene Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf 1500 Euro geschätzt.

Lüneburg – Ladendieb gestellt

Am 22.04.2024 gegen 14:30 Uhr nahm ein 39-Jähriger mehrere Kleidungsstücke eines Geschäfts in der Glockenstraße mit in die Umkleidekabine und riss dort die Etiketten ab. Anschließend zog er die Ware im Wert von wenigen hundert Euro unter seiner Kleidung an und versuchte das Geschäft zu verlassen. Eine Zeugin konnte das Vorgehen beobachten und die Polizei alarmieren. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde gegen den Mann eingeleitet.

Lüneburg – Männliche Täter entwenden E-Bike

Im Verlaufe des 22.04.2024 begaben sich zwei männliche Täter auf einen Hinterhof in der Bardowicker Straße. Dort durchtrennten sie mittels Bolzenschneider das Fahrradschloss und entfernten sich mit dem E-Bike der Marke „PEGASUS“ im Wert von mehreren hundert Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Berauschter Dieb baut Unfall – Messer mitgeführt

Am 22.04.2024 gegen 16:00 Uhr beobachtete ein Zeuge wie ein Mann Ware im Wert von etwas unter 50 Euro in einem Lebensmittelgeschäft in der Thorner Straße an sich nahm und den Kassenbereich passierte ohne zu bezahlen. Der Zeuge lief dem Dieb hinterher, welcher mit einem Fahrrad flüchtete. Dabei kollidierte der Dieb aufgrund seiner unsicheren Fahrweise mit einem PKW und fiel zu Boden. Die Polizei konnte bei dem leichtverletzten 32-jährigen Täter ein Messer im Hosenbund auffinden und sicherstellen. Außerdem ergab sich der Verdacht der Beeinflussung durch Alkohol und „THC“. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Dieb zur weiteren medizinischen Versorgung im Klinikum gelassen. An dem beteiligten PKW entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Lüneburg – Spiegelklatscher auf Brücke – Beteiligter entfernt sich

Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam es am 22.04.2024 gegen 12:00 Uhr auf der Brücke der Zeppelinstraße. Dabei kollidierte der Seitenspiegel eines LKW mit dem eines Ford Transit. Letztgenannter entfernte sich anschließend, ohne seinen Pflichten als Verkehrsunfallbeteiligter nachzukommen. Die beschädigten Fahrzeugteile wurden sichergestellt. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht.
Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Opel Corsa mit Originalschlüssel entwendet

Nachdem Unbekannte am 20.04.2024 den PKW-Schlüssel eines Opel Corsa in der Innenstadt von einer Frau entwendeten, wurde der PKW im Verlaufe des 22.04.2024 von dem Grundstück der Frau gestohlen. Die Polizei fahndet nach dem blauen Opel Corsa mit Lüneburger Kennzeichen.
Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Woltersdorf – Nach Sturz von Pedelec – Frau mit Hund gesucht

Auf einem Ortsverbindungsweg am Königshorster Kanal fuhr ein 39-Jähriger mit seinem Pedelec am 21.04.2024 gegen 19:00 Uhr. Dabei begegnete ihm eine Frau mit einem nicht angeleinten Hund. Dieser folgte dem Pedelec-Fahrer, woraufhin der Mann in Panik geriet und die Kontrolle über sein Pedelec verlor. Er stürzte und verletzte sich dabei leicht. Die Frau stieg anschließend in einen PKW und entfernte sich ohne mit dem 39-Jährigen zu kommunizieren. Die Polizei sucht nach der Hundehalterin.
Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Uelzen

Bad Bevensen – Bedrohung – Täter in Gewahrsam

In der Nacht zum 23.04.2024 bedrohte im Lönsweg ein 31-Jähriger seinen Nachbarn. Dabei trat er mehrfach gegen dessen Wohnungstür. Der 31-Jährige wurde anschließend in Gewahrsam genommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwas über zwei Promille.

Uelzen – Die Polizei misst Geschwindigkeiten – 20 Verstöße geahndet

In der Ripdorfer Straße, bei der dortigen Kindertagesstätte, führte die Polizei am 22.04.2024 zwischen 14:45 Uhr und 16:45 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung durch. Dabei wurden bei erlaubten 30 km/h insgesamt 20 Verstöße festgestellt und geahndet. Der Höchstwert lag bei gemessenen 62 km/h.

Uelzen – Randalierer vor Lebensmittelgeschäft – Platzverweis

Ein 60-Jähriger randalierte am 23.04.2024 gegen 07:00 Uhr vor einem Lebensmittelgeschäft in der St.-Viti-Straße nahe des Bahnhofes. Dabei zerstörte er mehrere Glasflaschen im Eingangsbereich und beleidigte die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten vor Ort. Ihm wurde ein Platzverweis erteilt. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
Pressestelle
Michel Koenemann
Telefon: 04131-8306-2515
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-lg.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_luen
eburg_luechow_dannenberg_uelzen/pressestelle/pressestelle-der-polizei
inspektion-lueneburgluechow-duelzen-543.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal