PI Leer/Emden (ots) –

++Ladendiebstahl++Verkehrsunfall mit verletzter Person++Fahrrad aufgefunden-Eigentümer gesucht (Foto)++

Emden – Ladendiebstahl

Am 06.05.2024 wird gegen 11:44 Uhr bei der Polizei in Emden gemeldet, dass es in einer Drogerie an der Neutorstraße zu einem Ladendiebstahl gekommen sei. Ein 32-jähriger Mann aus dem europäischen Ausland wurde von den Mitarbeitern beobachtet, als er zwei Parfums im Gesamtwert von 170 Euro aus der Auslage entnahm und ohne zu bezahlen die Geschäftsräume wieder verlassen wollte. Auf Ansprache durch die Mitarbeiter händigte der 32-jährige ein Parfum wieder aus. Das zweite Parfum wurde bei der Sachverhaltsaufnahme durch die alarmierten Polizeikräfte entdeckt. Der Mann, der nun auch Hausverbot in den Räumlichkeiten der Drogerie hat, wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Emden – Verkehrsunfall mit verletzter Person
Am 06.05.2024 kam es gegen 15:47 Uhr auf der Schuitemakerstraße zu einem Unfall zwischen einem 39-Pkw-Fahrer und einem 72-jährigen Radfahrer. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhren beide Unfallbeteiligte die genannte Straße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße und hatten die Absicht, nach rechts in diese einzubiegen. Der 39-jährige Mann aus Emden hatte nach seinen Angaben noch auf möglichen bevorrechtigten Verkehr in der Friedrich-Ebert-Straße geachtet und war dann nach rechts abgebogen. Im Abbiegevorgang sei es dann zu dem Unfall mit dem wohl neben ihm befindlichen 72-jährigen Emder und dessen Fahrrad gekommen. Bei dem Unfallgeschehen wurde der Fahrradfahrer nicht unerheblich verletzt und wurde rettungsmedizinisch versorgt, die genauen Verletzungen sind noch nicht bekannt. Nach der Erstversorgung wurde der 72-jährige in ein Krankenhaus verbracht. Der 39-jährige Emder und seine 47-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Die Polizei Emden hat den Unfall aufgenommen und ein Unfallermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallhergang machen können, werden gebeten, die Emder Polizei zu kontaktieren.

Moormerland – Fahrrad aufgefunden-Eigentümer gesucht (Foto)
Am letzten Wochenende wurde von Einsatzkräften der Polizei Moormerland ein Damenrad am Fehntjer Einkaufszentrum aufgefunden. Ein Abgleich mit den polizeilichen Anzeigen verlief negativ. Die Polizei Moormerland sucht nun die rechtmäßige Besitzerin und bittet diese, die Dienststelle zu kontaktieren.

Hinweise bitte an die Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-960740

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Svenia Temmen
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal