PI Leer/Emden (ots) –

++Verkehrsunfälle++

Ostrhauderfehn – Verkehrsunfall

Am 02.05.2024 kam es auf der Dorfstraße zu einem Unfall, als ein Pkw-Fahrer einen Fahrradfahrer übersah. Der 71-jährige Pkw-Fahrer aus Ostrhauderfehn hatte die Absicht nach links auf eine Hauszufahrt abzubiegen und übersah den 14-jährigen Radfahrer aus Rhauderfehn, welcher den dortigen Radweg in gleicher Fahrtrichtung befuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Unfallbeteiligten, wobei der Radfahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Zur medizinischen Kontrolle wurde der junge Mann vom Rettungsdienst in ein Leeraner Krankenhaus verbracht. Die Polizei hat den Vorfall aufgenommen und ein Unfallermittlungsverfahren eingeleitet.

Leer/Bingum – Verkehrsunfall

Am 02.05.2024 kam es gegen 17:05 Uhr zu einem Unfall mit drei beteiligten Pkw auf der Straße „Am Bingumer Deich“. Die drei Pkw befuhren die genannte Straße in Fahrtrichtung Bingum, als die voranfahrende 51-jährige Pkw-Fahrerin aus Leer nach links in den Jasminweg abbiegen wollte und den Gegenverkehrs durchfahren ließ. Die dahinter befindliche 26-jährige Pkw-Fahrerin aus Großefehn hielt ebenfalls hinter der Abbiegenden an. Eine 25-jäöhrige Frau aus Jemgum übersah den Anhalte-und Abbiegevorgang und fuhr auf das vor ihr befindliche Fahrzeug auf, welches dann auf das erste wartende Fahrzeug aufgeschoben wurde. Bei dem Unfall wurden alle drei Frauen leicht verletzt und rettungsmedizinisch versorgt. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einem Abschleppunternehmen geborgen. Zudem waren aus einem Pkw Betriebsstoffe ausgelaufen, wodurch eine Reinigung der Fahrbahn erforderlich und von einem Fachunternehmen durchgeführt wurde. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und ein Unfallermittlungsverfahren eingeleitet.

Hinweise bitte an die Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-960740

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Svenia Temmen
Pressestelle
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal