PI Leer/Emden (ots) –

++Brand einer Batteriestromspeicheranlage++Körperverletzung und Bedrohung++Verkehrsunfall mit Trunkenheit++

Brand einer Batteriestromspeicheranlage

Moormerland – Am Samstagabend wurde der Leitstelle Ostfrieland gegen 20:50 Uhr mitgeteilt, dass es bei einer Batteriestromspeicheranlage im Gewerbegebiet in Neermoor zu einer Rauchentwicklung kommt. Im weiteren Verlauf entwickelte sich daraus ein Brand, welcher sich nur unter erschwerten Bedingungen und mit einem hohen Kräfteeinsatz durch die Feuerwehr eindämmen ließ. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war eine Vollsperrung der anliegenden BAB 31 von etwa 23:30 Uhr bis 05:30 Uhr notwendig. Der Sachschaden beläuft sich nach vorläufiger Schätzung derzeit auf etwa 500000 EUR.

Körperverletzung und Bedrohung

Leer – Ein 49jähriger Mann aus Leer wurde gegen 03:30 Uhr in der Bachstraße, nachdem er mehrere Personen in einem dunklen PKW Kombi wegen einer Ruhestörung angesprochen hatte, von einer männlichen Person zunächst beleidigt sowie bedroht und anschließend vermutlich von dieser Person von hinten niedergeschlagen. Hierdurch stürzte der 49jährige Mann und zog sich einige Verletzungen zu. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Leer zu melden.

Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Weener- Ein 34jähriger Mann aus Weener befuhr mit seinem PKW Ford die Westerstraße in Fahrtrichtung Marktstraße. Auf der Höhe Marktstraße verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab, so dass er in eine Hauswand fuhr. Am Fahrzeug entstand mutmaßlich ein Totalschaden. Eine Überprüfung des Atemalkohols ergab einen Wert von 1,61 Promille, was zur Einleitung eines Strafverfahrens sowie der Sicherstellung des Führerscheins führte. Der Gesamtschaden am PKW und am Haus wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-960740

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Thorsten Lünemann
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690-215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal