Dillenburg (ots) –

   --

Wetzlar: Die Polizei in Wetzlar bittet bei der Suche nach dem 21-jährigen Lukas Siegl um Mithilfe.

Bekannte hatten letztmalig Ende Januar persönlichen Kontakt mit Herrn Siegl. Sie trafen den Vermissten am 24.01.2024 (Mittwoch) am Katzenfurter Bahnhof, am 26.01.2024 (Freitag) in einem Zug zwischen Offenbach am Main und Frankfurt am Main sowie am selben Wochenende am Bahnhof in Wetzlar. Lukas Siegl hat seit Ende Januar keinen festen Wohnsitz und sein Aufenthaltsort ist nicht bekannt. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass er sich hauptsächlich im Lahn-Dill-Kreis oder im benachbarten Landkreis Gießen aufhält.

Lukas Siegl ist etwa 170 cm groß und schlank. Zur derzeit von ihm getragenen Kleidung können keine Angaben gemacht werden.

   - Wer hat Lukas Siegl seit Ende Januar gesehen?
   - Wer kann Angaben zum derzeitigen Aufenthaltsort des Vermissten 
     machen?

Hinweise bitte unter Tel.: (06441) 9180 an die Kriminalpolizei in Wetzlar oder an jede andere Polizeidienststelle.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8

35394 Gießen
Telefon: 0641/7006-2041

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal