Ludwigsburg (ots) –

Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 11-jährigen Radfahrer und einer 31-jährigen Pkw-Lenkerin, in welchem sich das Kind schwer verletzte. Während die Fahrzeugführerin mit ihrem BMW die Goethestraße in Richtung Zur Schießmauer unterwegs war, fuhr der Radfahrer auf einem quer zur Fahrbahn verlaufenden Fußweg auf die Goethestraße zu. Mutmaßlich aus Unachtsamkeit und ungebremst fuhr der Radler auf die Fahrbahn und stieß gegen die hintere Tür der Beifahrerseite des fahrenden Pkw. Der 11-Jährige stürzte hierbei und zog sich trotz getragenem Fahrradhelm schwere Verletzungen zu. Der Junge musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Stuttgarter Klinik verbracht werden. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-8777
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal