Ludwigsburg (ots) –

Ein noch unbekannter Täter versprühte am Dienstag (23.04.2024), vermutlich zwischen 10.30 Uhr und 10.40 Uhr, einen unbekannten Reizstoff auf einer Herrentoilette in einer Schule in der Oberriexinger Straße in Großsachsenheim. Als ein zwölf Jahre alter Schüler die Toilette betrat, verspürte er unter anderem eine starke Reizung der Atemwege. Er wurde in der Folge vor Ort vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Auch die Feuerwehr war vor Ort im Einsatz. Eine Räumung des Schulgebäudes war nicht erforderlich. Der Polizeiposten Sachsenheim ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Zeugenhinweise werden unter der Tel. 07147 27406-0 oder per E-Mail an vaihingen-enz.prev@polizei.bwl.de entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-8777
E-Mail: ludwigsburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal