Rottweil (ots) –

Am Dienstag, gegen 0.15 Uhr, war eine betrunkene Radfahrerin auf der Hauptstraße unterwegs. Eine Zeugin beobachtete, wie eine 25-Jährige mit einem Fahrrad auf der Hauptstraße fuhr und plötzlich ohne Fremdeinwirkung stürzte. Bei dem Sturz verletzte sich die junge Frau leicht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von über 1,6 Promille. Die Polizeibeamten ordnete die Entnahme einer Blutprobe an und leiteten ein Verfahren gegen die 25-Jährige ein.

Rückfragen bitte an:

Nicole Minge
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal