Konstanz (ots) –

Nach einem Zeugenhinweis ist es der Polizei am Samstagabend gelungen, zwei Graffiti-Sprayer zu schnappen. Gegen 23 Uhr teilte ein Zeuge mehrere Jugendliche mit, die die Brückenpfeiler im Bereich des Busbahnhofs in der Reichenaustraße mit Farbe besprühten. Beim Eintreffen der Polizei versuchten die Jugendlichen zunächst zu flüchten, eine 16-Jährige und einen 17-Jährigen konnten die Beamten jedoch nach kurzer Verfolgung fassen. Bei der Durchsuchung der Sprayer fanden die Polizisten neben den Sprühdosen auch diverse Vorlagen und weitere „szenetypische“ Utensilien auf. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen übergaben sie die Jugendlichen in die Obhut ihrer Eltern. Die beiden erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Katrin Rosenthal
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal